Fehlende Quittung beweist keine Unterschlagung
Eine fehlende Quittung allein rechtfertigt noch keine Kündigung wegen Unterschlagung. » mehr
Private Nutzung von Kundendaten rechtfertigt noch keine Kündigung
Arbeitnehmer, die Kundendaten für private Zwecke nutzen, müssen ohne vorherige Abmahnung nicht unbedingt mit einer Änderungskündigung rechnen. » mehr
Kein Versicherungsschutz bei unklarem Unfallzeitpunkt
Ein Unfall auf der Heimfahrt vom Arbeitsplatz gilt nur dann als versicherter Wegeunfall, wenn sich der Unfallzeitpunkt feststellen lässt. » mehr

Qual der Wahl
Weiterbildungswege nach der kaufmännischen Ausbildung » mehr
Im Vorstellungsgespräch mit Fakten überzeugen
In einem Vorstellungsgespräch sollte man sich von seiner besten Seite zeigen. Vielen Bewerbern fällt es allerdings schwer, sich selbst zu loben. » mehr

Strategisch Kaffee trinken
Kontakte knüpfen, Netzwerke ausbauen - ohne Vitamin B läuft im Berufsleben oft wenig. Doch wer sind die Leute, die man treffen muss, um den eigenen Zielen näherzukommen? » mehr
Dienstwagen auf Widerruf
Der Dienstwagen ist längst kein Privileg für Top-Manager mehr. » mehr
Verschwiegenes Ermittlungsverfahren kostet den Job
Ein Arbeitgeber kann eine fristlose Kündigung aussprechen, wenn Arbeitnehmer bei der Einstellung laufende strafrechtliche Ermittlungen trotz Nachfrage verschwiegen haben. » mehr
Master-Absolventen erwarten 4.000 Euro Nettogehalt
Wer sich für ein Hochschulstudium entscheidet, verspricht sich einen deutlichen Gehaltsvorteil gegenüber einer Karriere mit betrieblicher Ausbildung. » mehr