INTERAKTIVE STUDIENSUCHE
» Aufklappen

Fachhochschule Südwestfalen

Weiterbildender Verbundstudiengang Technik- und Unternehmensmanagement

Lernziele
Die Leitidee des weiterbildenden Master-Verbundstudiengangs "Technik- und Unternehmensmanagement" am Standort Soest der FH Südwestfalen besteht darin, Ingenieure/innen und Studierende mit einschlägigen Bachelor-Abschlüssen mit fachübergreifendem technischen Fachwissen und ergänzenden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auszubilden. Sie haben damit einen stärker technisch orientierten Fokus als Wirtschaftsingenieure/innen. In der beruflichen Praxis bilden diese Ingenieure/innen mit Management-Qualifikation eine Brücke zwischen den technischen und betriebswirtschaftlichen Bereichen eines Unternehmens.

Der weiterbildende Master-Verbundstudiengang "Technik- und Unternehmensmanagement" schließt ab mit einem Master of Engineering und basiert immer auf den drei Säulen:

• Technikorientierung,

• Prozessorientierung und

• Unternehmensorientierung.
Zielgruppe
Ziel des Master-Verbundstudienganges ist es, technisch ausgebildete Bachelorabsolventen und -absolventinnen zu Führungskräften im technisch orientierten Bereich (z.B. Produktionsleitung, Logistikleitung, Entwicklungsleitung, Technische Leitung im Mittelstand) auszubilden. Hierzu wird vor allem in den Handlungsfeldern Technik und Unternehmen gelehrt, welches durch das Handlungsfeld Prozess abgerundet wird. Im Mittelpunkt steht dabei der gesamte Produktlebenszyklus von der Produktidee über die Entwicklung bis zur Produktion in Serie sowie der anschließenden Außerdienststellung (i.W.S. Recycling).
Zulassungsvoraussetzungen
Das Studium mit der viersemestrigen Regelstudienzeit kann begonnen werden, wenn ein Bachelorstudiengang im Umfang von mindestens 210 ECTS-Punkten oder ein Diplomstudiengang in einem technisch orientierten Studiengang mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5 und einer Bachelorarbeit mit einer besseren Note als 2,0 erfolgreich abgeschlossen wurde und der Nachweis qualifizierter berufspraktischer Erfahrungen nach dem berufsqualifizierenden Studium von 12 Monaten geführt wurde.
Das Studium mit der fünfsemestrigen Regelstudienzeit kann begonnen werden, wenn ein Bachelorstudiengang im Umfang von mindestens 180 ECTS-Punkten in einem technisch orientierten Studiengang mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5 und einer Bachelorarbeit mit einer besseren Note als 2,0 erfolgreich abgeschlossen und der Nachweis qualifizierter berufspraktischer Erfahrungen nach dem berufsqualifizierenden Studium von 12 Monaten geführt wurde.
Unterrichtszeiten
- Keine Angaben -
Veranstaltungsorte, Termine und Dauer
VeranstaltungsorteTermineDauer
SoestWiSe
5 Semester
Bewerbungsschluss
- Keine Angaben -
Kosten
GesamtkostenEinschreibegebührStudiengebührPrüfungsgebühr
9.450,00 €
inkl. 19% MwSt.
- Keine Angaben -- Keine Angaben -- Keine Angaben -

Dieser Studiengang basiert auf einer Selbstfinanzierung durch die Studierenden.

Fördermöglichkeiten
- Keine Angaben -
Studieninhalte
- Keine Angaben -
Akkreditierung
AQAS
Fächer: Technik, Management
Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
Zeitmodelle: Berufsbegleitend, Wochenendseminar
Start: WiSe in Soest
Hochschule: Fachhochschule Südwestfalen
Kosten: 9.450,00 EUR

inkl. 19% MwSt.
» WEITER ZUM ANBIETER
Fachhochschule Südwestfalen
INFOS ANFORDERN

Fachhochschule Südwestfalen beantwortet gerne Ihre Fragen und schickt Ihnen auf Wunsch portofrei, kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial zu.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Anrede:*
Vorname:*

Name:*

Straße:*

PLZ/Ort:*
E-Mail:*

Telefon:

Nachricht:
Ja, schicken Sie mir kostenlos und unverbindlich Informationen zu.
  • InfomaterialKostenloses Infomaterial anfordern
  • Zur HomepageZur Homepage
  • AnbieterprofilZum Anbieterprofil
  • Dieses Angebote einen Freund empfehlenWeiterempfehlen
  • DruckenDrucken