Sie suchen nach einer Weiterbildung bzw. einem Seminar?
Hier können Sie die kischuni-Weiterbildungsdatenbank durchsuchen.
Thema:
Ort:

ComConsult Akademie

Rechenzentrumsdesign-Technologien neuester Stand

Lernziele
Viele, teils revolutionäre Neuerungen führen aktuell dazu, dass Aufbau und Bereitstellung von Rechenzentrumsressourcen unter völlig neuen Gesichtspunkten zu betrachten sind. Angetrieben durch eine mittlerweile flächendeckende Server-Virtualisierung gewinnt die Idee eines „Software Defined Data Center“ zunehmendes Gewicht. Dadurch verändern sich sowohl die Ansprüche der Kunden als auch die eingesetzten Technologien der Betreiber.

In diesem Seminar lernen Sie
  • über den Aufbau von Rack- und Blade-Servern, deren Anbindung an das Rechenzentrumsnetz und die Virtualisierung von Netzwerkschnittstellen
  • die Vor- und Nachteile von konvergenter und hyper-konvergenter Infrastruktur kennen
  • wie neuartige und zeitgemäße Mechanismen (z.B. SPB oder TRILL) bei der Strukturierung von Rechenzentrumsnetzen verwendet werden
  • über den Einsatz und die Varianten von Load-Balancing Mechanismen im Rechenzentrum
  • wie die Kommunikation zwischen geo-redundanten Rechenzentren optimal gestaltet wird
  • wie man ein mandantenfähiges Rechenzentrum im Zeitalter des Software defined Data Centers sicher betreibt
  • welche Speicherprotokolle für Ihre Anwendung optimal geeignet sind und was bei der Implementierung beachtet werden muss
  • über neuartige Speichertechnologien und deren Einsatz im Rechenzentrum
  • wie die Leistungsfähigkeit und Auslastung von vorhandenen Speichersystemen optimiert werden kann
  • die neuesten Technologie-Trends mit Schwerpunkt auf den Themen der aktiven und passiven Informationstechnik kennen
  • welche nachrichtentechnischen Anforderungen der unterschiedlichen Übertragungsverfahren von Bedeutung sind
  • welche Konsequenzen dies für die IT-Verkabelung hat, insbesondere für die Material- und Topologieauswahl
  • warum und wie Sie frühzeitig Einfluss auf die Gestaltung bzw. Planung der Rauminfrastruktur (Stromversorgung, Kühlung Kabelführungssysteme) nehmen müssen
  • wie der Best-Practice im Bereich der passiven Infrastruktur aussieht
  • was die wichtigsten Unterschiede der verschiedenen Rechenzentrums-Normierungen sind
Inhalte
- Keine Angaben -
Zielgruppe
Das Seminar wendet sich an Planer und Betreiber von Rechenzentren, die einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen und Trends im Bereich der Passiven und Aktiven Infrastrukturen eines Rechenzentrums gewinnen wollen. Grundlegende Kenntnisse über Verkabelungstechniken, LAN- und SAN-Infrastrukturen sind dabei hilfreich, müssen aber nicht in allen 3 Themengebieten gleichermaßen vorliegen. Das Seminar soll den Teilnehmern u. a. den "Blick über den Tellerrand" ermöglichen, um die Hintergründe und Zusammenhänge der aktuell diskutierten RZ-Technologien einordnen zu können.
Voraussetzungen
- Keine Angaben -
Unterrichtszeiten
Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet am letzten Tag um 15:00 Uhr.
Kosten

1.890,00 EUR   inkl. 19% MwSt.

Fördermöglichkeiten
Bildungsscheck
Methodik
Präsenzseminar
Veranstaltungsorte, Termine und Dauer
VeranstaltungsorteTermineDauer
Bonn03.06.2019 - 05.06.2019
3 Tage
Stuttgart07.10.2019 - 09.10.2019
3 Tage
Kurs-ID: RZ
Art: Offenes Seminar
Abschluss: Zertifikat
Zeitmodelle: Vollzeit
Termine: 03.06.2019 in Bonn
07.10.2019 in Stuttgart
Anbieter: ComConsult Akademie
Preis: 1.890,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
» WEITER ZUM ANBIETER
ComConsult Akademie
INFOS ANFORDERN

ComConsult Akademie beantwortet gerne Ihre Fragen und schickt Ihnen auf Wunsch portofrei, kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial zu.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Anrede:*
Vorname:*

Name:*

Straße:*

PLZ/Ort:*
E-Mail:*

Telefon:

Nachricht:
Ja, schicken Sie mir kostenlos und unverbindlich Informationen zu.
  • InfomaterialKostenloses Infomaterial anfordern
  • Zur HomepageZur Homepage
  • AnbieterprofilZum Anbieterprofil
  • Dieses Angebote einen Freund empfehlenWeiterempfehlen
  • DruckenDrucken