Sie suchen nach einer Weiterbildung bzw. einem Seminar?
Hier können Sie die kischuni-Weiterbildungsdatenbank durchsuchen.
Thema:
Ort:

ComConsult Akademie

Wireless LAN professionell

Lernziele
Dieses Seminar vermittelt den aktuellen Stand der WLAN-Technik und zeigt die in der Praxis verwendeten Methoden für Aufbau, LAN-Integration, Betrieb und Optimierung von WLANs im Enterprise-Bereich auf. Die verschiedenen WLAN-Varianten werden analysiert, die Markt- und Produktsituation bewertet, und Empfehlungen für eine optimale Auswahl gegeben. Die für WLAN relevanten technischen Bereiche werden dabei von nachrichtentechnischen Aspekten der Funkübertragung bis hin zur Erstellung eines WLAN-Sicherheitskonzepts vertieft behandelt. Planungsmethoden und der Einsatz moderner Planungswerkzeuge werden vorgestellt. Das Netzmanagement von WLAN erfordert den Einsatz spezifischer Analyse- und Messwerkzeuge, deren Einsatz abschließend erläutert wird.

In diesem Seminar lernen Sie
  • wie die neuen Übertragungstechniken in WLANs funktionieren und welche Rahmenbedingungen in Planung und Betrieb zu beachten sind
  • welche Möglichkeiten (beispielsweise mit traditionellen Access Points, WLAN-Controllern oder Mesh-Netzen) zum Aufbau der Infrastruktur- komponenten für ein WLAN und zur LAN-Integration bestehen
  • wie die besonderen Anforderungen an WLAN in Industriebereichen umgesetzt werden können
  • wie man in der Praxis bei einer modernen werkzeuggestützten WLAN-Planung vorgeht
  • wie ein Voice-taugliches WLAN aufgebaut wird und welche technischen Rahmenbedingungen dabei zu beachten sind
  • welche Anforderungen und Abnahmekriterien in Ausschreibungen berücksichtigt werden müssen
  • wie eine Absicherung von WLAN nach dem Stand der Technik vorgenommenen werden sollte und wie dabei mit Altlasten umgegangen werden kann
  • wie unterschiedliche WLAN-Nutzergruppen sicher getrennt werden können
  • wie ein Gastzugang im WLAN realisiert werden kann
  • welche Aspekte im Netzmanagement von WLAN zu beachten sind, welche Messtechnik eingesetzt werden kann und wie mit den besonderen Fehlerquellen in WLAN umgegangen werden kann
Inhalte
WLAN-Übertragung: Standards und Protokolle
  • Der aktuelle Stand der Familie IEEE 802.11 der WLAN-Standards im Überblick und die Rolle der Wi-Fi Alliance
  • Rahmenbedingungen und Vorgaben der Regulierungsbehörde für den WLAN-Betrieb bei 2,4 GHz und 5 GHz
  • Wie werden die hohen Datenraten bei IEEE 802.11n erreicht und welche Auswirkungen bestehen auf Reichweiten und Abwärtskompatibilität
  • Mobilität in WLAN
  • Verbesserte Techniken für den Zellwechsel (Handover, Roaming) mit IEEE 802.11r und für die Access-Point-Auswahl bei der Anmeldung eines Clients mit IEEE 802.11k
  • Übersicht über High-Speed WLAN bei 60 GHz
WLAN-Netzdesign und LAN-Integration
  • Netzaufbau mit traditionellen Access Points
  • Controller-basiertes WLAN-Design: Architekturen, Protokolle, Herstellerkonzepte und Standards
  • Von der Filiale bis zum Campus: Architekturen für unterschiedliche Standortgrößen
  • Integration von WLAN in moderne Layer-3-basierte LAN-Infrastrukturen
  • Redundanzkonzepte und Load Balancing in WLAN
  • Mesh Networks und IEEE 802.11s: Aufbau, Netzdesign, Leistungsgrenzen, Anwendungsbereiche und Produktsituation
  • Besonderheiten beim Aufbau von WLAN-Infrastrukturen im Hinblick auf IPv6
Absicherung von WLAN
  • Warum man WEP keinesfalls mehr einsetzen sollte
  • MAC-Adressauthentifizierung und der Umgang mit Altlasten
  • Konzepte in IEEE 802.11i, WPA und WPA2
  • Authentifizierung mit IEEE 802.1X: Grundlagen, EAP-Methoden im Detail, RADIUS, Directory-Service-Integration
  • Wireless LAN und MS Windows: WZC und Einsatz von Gruppenrichtlinien zur Konfiguration von WLAN Clients
  • Trennung von Nutzergruppen in WLAN: Multi-SSID-Betrieb, Wireless VLAN, VLAN-Zuweisung per RADIUS, Mischbetrieb von Clients mit heterogenen Schutzanforderungen
  • Einsatz von Firewall-Techniken, IPS und Wireless IDS
  • Gastzugang über WLAN
  • Technische Richtlinie Sicheres WLAN und der Baustein WLAN der IT-Grundschutzkataloge des BSI: Maßnahmen und deren Anwendung
Sprachübertragung über WLAN
  • Konzepte in WMM und in IEEE 802.11e und deren Einfluss auf die Sprachqualität
  • Anforderungen an Access Points und WLAN-Endgeräte
  • Problembereich Handover
  • Softphones im WLAN
  • Einsatz von GSM/UMTS-Geräten mit WLAN-Schnittstelle
  • Fixed Mobile Convergence: Standards und Herstellerlösungen
WLAN in Industriebereichen
  • Robuste Access Points für den Industrieeinsatz
  • Vom Barcode-Scanner bis zum fahrerlosen Transportsystem: Anwendungsbeispiele und Anforderungen
  • Echtzeit und WLAN: Herstellerspezifische Erweiterungen des WLAN-Standards
  • Bluetooth: Der heimliche Konkurrent im Industriebereich
WLAN-Planung
  • Planungsparameter für die WLAN-Übertragung
  • Einfluss externer Antennen auf die WLAN-Leistung
  • Abschätzung der Ausbreitung von WLAN-Funkwellen
  • Werkzeuge zur WLAN-Planung: Techniken zur Messung und Simulation der Ausleuchtung, Produktsituation
  • Planung für 5 GHz im Vergleich zu 2,4 GHz, gemeinsame Nutzung beider Frequenzbereiche und die Auswirkungen auf die Zellplanung
  • Die Rolle der Umgebung bei der WLAN-Versorgung: Ausleuchtung von Bürobereichen im Vergleich zu Produktionshallen und Außenbereichen
  • Kapazitätsorientierte WLAN-Planung und die Berücksichtigung von anwendungsspezifischen Leistungsanforderungen
  • Planung von sprachtauglichen WLAN
  • Ausschreibung und Abnahme von WLAN
Netzmanagement und Messtechnik für WLAN
  • Leistungsumfang der Management-Systeme verschiedener Hersteller im Überblick
  • Monitoring der Luftschnittstelle: Ausleuchtung, Datenraten, Durchsatz und Auslastung der Access Points
  • Erfassung der Endgerätemobilität
  • Fehlerindikatoren und deren Überwachung
  • Störungen durch Fremdsysteme: Erkennung und Gegenmaßnahmen
  • Koexistenz von WLAN und Bluetooth
  • Einsatz von Analysewerkzeugen zum Trouble Shooting auf der Auftschnittstelle und in der WLAN-Infrastruktur
  • Ortung von Endgeräten: Techniken und Produkte im Überblick
Zielgruppe
Das Seminar wendet sich an Planer und Betreiber von WLAN-Infrastrukturen im Unternehmensumfeld, die einen detaillierten Einblick in aktuelle WLAN-Technologien bekommen möchten. Ziel ist es, den Teilnehmern das Spektrum der WLAN-Planung anhand praxisnaher Beispiele zu vermitteln. Grundkenntnisse über Netzwerkprotokolle und Wireless LAN werden dabei vorausgesetzt.
Voraussetzungen
- Keine Angaben -
Unterrichtszeiten
Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet am letzten Tag um 15:00 Uhr.
Kosten

1.890,00 EUR   inkl. 19% MwSt.

Fördermöglichkeiten
Bildungsscheck
Methodik
Präsenzseminar
Veranstaltungsorte, Termine und Dauer
VeranstaltungsorteTermineDauer
Bonn03.06.2019 - 05.06.2019
3 Tage
Stuttgart11.11.2019 - 13.11.2019
3 Tage
Kurs-ID: WIRE
Art: Offenes Seminar
Abschluss: Zertifikat
Zeitmodelle: Vollzeit
Termine: 03.06.2019 in Bonn
11.11.2019 in Stuttgart
Anbieter: ComConsult Akademie
Preis: 1.890,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
» WEITER ZUM ANBIETER
INFOS ANFORDERN

ComConsult Akademie beantwortet gerne Ihre Fragen und schickt Ihnen auf Wunsch portofrei, kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial zu.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Anrede:*
Vorname:*

Name:*

Straße:*

PLZ/Ort:*
E-Mail:*

Telefon:

Nachricht:
Ja, schicken Sie mir kostenlos und unverbindlich Informationen zu.
  • InfomaterialKostenloses Infomaterial anfordern
  • Zur HomepageZur Homepage
  • AnbieterprofilZum Anbieterprofil
  • Dieses Angebote einen Freund empfehlenWeiterempfehlen
  • DruckenDrucken