Sie suchen nach einer Weiterbildung bzw. einem Seminar?
Hier können Sie die kischuni-Weiterbildungsdatenbank durchsuchen.
Thema:
Ort:

ML Fachinstitut für die Immobilienwirtschaft

Grundlagen der Hausgeldabrechnung in der WEG

Lernziele
In diesem Seminar sollen die für eine Hausgeldabrechnung unverzichtbaren rechtlichen Kenntnisse vermittelt werden. Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Buchhaltung, Betriebskostenabrechnung und Verwaltung von Immobilien sind eine gute Voraussetzung für dieses Seminar. In dem eintägigen Seminar soll besonders auf die aktuelle Rechtsprechung zur Haugeldabrechnung und der damit verbundenen Probleme eingegangen werden. Die Hausgeldabrechnung ist die Visitenkarte des WEG-Verwalters. Erfahrene Praktiker, die dieses Seminar durchführen, helfen Ihnen dabei, die Abrechnung so zu "gestalten", dass sie der ordentlichen Verwaltung entspricht und darüber hinaus ein Aushängeschild für Ihr Unternehmen ist.
Inhalte
Einzelabrechnung
- Aufgabe/"Funktion", Abgrenzung/Verhältnis zur Gesamtabrechnung,
sowie gesetzliche Grundlagen
- Umlagefähige/nicht umlagefähige Kosten
- Ist-/Soll-Abrechnung, Abrechnungsspitze/Abrechnungssaldo
- §35a EStG
- Vorwegabzug bei umlagefähigen Kosten, wenn Eigentümer vermietet haben
- Darstellung/Entwicklung Instandhaltungsrücklage gemäß BGH
- Entnahmen aus der Rücklage: Darstellung nur bei Rücklage oder in Rücklage und Bewirtschaftungskostenteil
- Darstellung Zinsen/Kapitalertragssteuer/Solidarzuschlag/Zuführung des Zinsertrags in der Rücklagenentwicklung und/oder im Bewirtschaftungskostenteil
- Abgrenzungsproblematik
- Eigentümerwechsel und Bedeutung für die Abrechnung

Gesamtabrechnung
- Aufgabe/"Funktion", Abgrenzung/Verhältnis zur Einzelabrechnung,
sowie gesetzliche Grundlagen
- Darstellung Gesamteinnahmen/-ausgaben
- Bankkontenentwicklung/-darstellung
- Vermögensstatus
- Forderungen der WEG gegen einzelne Eigentümer
* aus Hausgeldrückständen (Soll/Ist-Abrechnung)
* aus Rücklagenzuführungs-Rückständen
* aus Abrechnungsspitzen
- sonstige Forderungen
- Verbindlichkeiten

Verhältnis der Abrechnung zum Wirtschaftsplan

Vom Zeitablauf und/oder Thema hierzu kombinierbar:
Grundlagen der Verwaltung von Eigentumswohnungen
Rechtssichere Umsetzung der WEG-Rechtsreform
Die WEG-Praxis – Verwaltungs- und Rechtswissen
Eigentümerversammlungen optimal vorbereiten, führen und umsetzen
Zielgruppe
Mitarbeiter (innen) von Maklern, Hausverwaltern, Wohnungsunternehmen, Steuerberater und Banken.
Voraussetzungen
Keine
Unterrichtszeiten
9.30 - 16.30 Uhr
Kosten

355,00 EUR   inkl. 19% MwSt.

Fördermöglichkeiten
- Keine Angaben -
Methodik
- Keine Angaben -
Veranstaltungsorte, Termine und Dauer
VeranstaltungsorteTermineDauer
Bitte anfragen
Kurs-ID: 154
Art: Offenes Seminar
Abschluss: Teilnahmebestätigung
Zeitmodelle: Vollzeit, Tagesseminar
Termine: Bitte anfragen
Anbieter: ML Fachinstitut für die Immobilienwirtschaft
Preis: 355,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
» WEITER ZUM ANBIETER
ML Fachinstitut für die Immobilienwirtschaft
INFOS ANFORDERN

ML Fachinstitut für die Immobilienwirtschaft beantwortet gerne Ihre Fragen und schickt Ihnen auf Wunsch portofrei, kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial zu.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Anrede:*
Vorname:*

Name:*

Straße:*

PLZ/Ort:*
E-Mail:*

Telefon:

Nachricht:
Ja, schicken Sie mir kostenlos und unverbindlich Informationen zu.
  • InfomaterialKostenloses Infomaterial anfordern
  • Zur HomepageZur Homepage
  • AnbieterprofilZum Anbieterprofil
  • Dieses Angebote einen Freund empfehlenWeiterempfehlen
  • DruckenDrucken