Sie suchen nach einer Weiterbildung bzw. einem Seminar?
Hier können Sie die kischuni-Weiterbildungsdatenbank durchsuchen.
Thema:
Ort:

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement IV - Versicherungsrechtliche Aspekte im BEM

Lernziele
Maßnahmen zur Steigerung der Wiedereingliederungsquoten bei Menschen mit dauerhaft eingeschränkter Leistungsfähigkeit durch die erfolgreiche Einbeziehung von Geld- und Sachleistungen der Sozialversicherung kennen
Träger im Rahmen der Teilhabe am Arbeitsleben wie von privaten Versicherungen (z.B. Berufsunfähigkeitsversicherungen) kennenlernen
Inhalte
1) Leistungsgewandelte Mitarbeiter erfolgreich einbeziehen und fördern

- Wie werden Menschen mit eingeschränkter Leistungsfähigkeit eingegliedert? / Theorie vs. Praxis (eigene, bisherige Erfahrungen diskutieren)
- Interessen- und Nutzenklärung im Umgang mit leistungsgewandelten Mitarbeitern im Dreieck: Arbeitgeber – - -BEM Beauftragter/Koordinator – Arbeitnehmer


2) Maßnahmen zur Teilhabe am Arbeitsleben

- Sozialversicherungsträger und deren Leistungen
- Beantragung und Durchsetzung von Förderungen im Praxistest / Fallbeispiele
- Abgrenzung von Zuständigkeiten und Koordination der einzelnen Anspruchsträger im BEM-Verfahren
- Umgang mit Störungen und Ablehnungen seitens der Sozialversicherungsträger

3) Einbezug von privaten Absicherungen

- Prüfung und Berücksichtigung von privaten Versorgungsansprüche (z.B. Berufsunfähigkeitsrente) der Betroffenen
- Relevanz der Wiedereingliederungsmaßnahmen und Maßnahmen zur Teilhabe am Arbeitsplatz im Rahmen der Leistungsdurchsetzung von privaten Versorgungsansprüchen
- Unterstützung des Wiedereingliederungsprozesses durch den Bezug einer privaten Versorgung
- Transfersicherung
Zielgruppe
BEM-Koordinatoren/-Beauftragte mit ersten Erfahrungen in der BEM-Praxis,
Personalverantwortliche (-referenten und -leiter),
Betriebs- und Personalräte,
Sozialbetreuung,
Schwerbehindertenvertretung (SBV),
Gesundheitsmanager,
Betriebsärzte,
Werksärzte
Voraussetzungen
keine
Unterrichtszeiten
Wochentags, 9-17 Uhr
Kosten

821,10 EUR   inkl. 19% MwSt.

Dieses Seminar kann auch bei Ihnen, inhouse durchgeführt werden.

Fördermöglichkeiten
- Keine Angaben -
Methodik
• Arbeit an eigenen, typischen Fällen
• Kurze, knackige Input-Sequenzen wechseln ab mit ausführlicher praktischer Umsetzung
• Erfahrener Trainer für höchste Übungsintensität.

ACHTUNG: Schulungsmaßnahmen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement fallen unter den Abs. 6 des §37 BetrVG bzw. des § 46 BPErsVG.
Veranstaltungsorte, Termine und Dauer
VeranstaltungsorteTermineDauer
Berlin30.11.2017 - 30.11.2017
1 Tag
Kurs-ID:
Art: Offenes Seminar
Abschluss: Zertifikat
Zeitmodelle: Tagesseminar
Termine: 30.11.2017 in Berlin
Anbieter: UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement
Preis: 821,10 EUR
inkl. 19% MwSt.
» WEITER ZUM ANBIETER
UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement
INFOS ANFORDERN

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement beantwortet gerne Ihre Fragen und schickt Ihnen auf Wunsch portofrei, kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial zu.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Anrede:*
Vorname:*

Name:*

Straße:*

PLZ/Ort:*
E-Mail:*

Telefon:

Nachricht:
Ja, schicken Sie mir kostenlos und unverbindlich Informationen zu.
  • InfomaterialKostenloses Infomaterial anfordern
  • Zur HomepageZur Homepage
  • AnbieterprofilZum Anbieterprofil
  • Dieses Angebote einen Freund empfehlenWeiterempfehlen
  • DruckenDrucken