Berufsbegleitender Bauphysik-Master in Weimar

Weimar (dpa/tmn) – An der Bauhaus-Universität Weimar beginnt im Wintersemester 2008/2009 der berufsbegleitende Masterstudiengang «Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung».

Zu den Schwerpunkten gehören Wärme und Energie, Feuchte, Schall und Brandschutz, wie die Bauhaus-Uni mitteilt. Im Praxisteil werden unter anderem Schadensanalysen vermittelt. Das Studium ist auf zwei Jahre angelegt, der wöchentlichen Arbeitsaufwand beträgt den Angaben nach etwa 15 Stunden. Die Kosten belaufen sich auf 9500 Euro.