Elektro-Ingenieure bei Mittelständlern gefragt

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Gerade Firmen mittlerer Größe suchen qualifizierte Elektro-Ingenieure und IT-Experten. So gaben bei einer Umfrage des Verbands der Elektrotechnik/Elektronik (VDE) 63 Prozent der befragten mittleren Unternehmen an, Bedarf zu haben.

Fast die Hälfte aller befragten Unternehmen gab an, ihren Bedarf an adäquat ausgebildeten beziehungsweise erfahrenen Elektro-Ingenieure in den kommenden zwei Jahren nicht ausreichend decken zu können.

Ebenfalls knapp die Hälfte der Firmen rechnet damit, dass der Anteil an Elektro-Ingenieure und IT-Experten im eigenen Unternehmen prozentual steigen wird. Bei etwa der Hälfte bleibt der Bedarf konstant, wie der VDE in Frankfurt mitteilt. Bereits jetzt liegt er nach Angaben der Unternehmen im Schnitt bei fast 30 Prozent. Ein Studium der Elektro- und Informationstechnik eröffnet nach Einschätzung des VDE daher auch künftig gute Berufsperspektiven.