Frauen verdienen als Chef ein Fünftel weniger

Gummersbach (dpa/tmn) – Frauen verdienen als Firmenchef in Deutschland im Schnitt 20 Prozent weniger als Männer. Das ergibt sich aus einer Befragung der Beratungsfirma Kienbaum in Gummersbach in fast 900 Unternehmen.

Demnach besetzen Frauen hierzulande nur fünf Prozent der Geschäftsführerposten und zehn Prozent der leitenden Stellen innerhalb von Unternehmen. Die meisten weiblichen Führungskräfte gibt es laut der Studie in Personalabteilungen: Dort sind rund ein Drittel der Chefs Frauen. In der Werbung und der Öffentlichkeitsarbeit liegt der Anteil weiblicher Vorgesetzter immerhin noch bei 22 und im Rechnungswesen bei 16 Prozent.