Gute Chancen für IT-Profis: Verband meldet 43 000 freie Jobs

Hannover (dpa/tmn) – Absolventen im IT-Bereich haben nach Ansicht von Branchenvertretern derzeit gute Jobchancen. «Es gibt rund 43 000 freie Stellen für IT-Spezialisten – und wir rechnen damit, dass der Bedarf weiter wächst.»

Das sagte August-Wilhelm Scheer vom Branchenverband BITKOM zur Computermesse CeBIT (4. bis 9. März) in Hannover. Besonders in Softwarehäusern und bei IT-Dienstleistern seien Fachkräfte gefragt: Allein im vergangenen Jahr wurden den Angaben zufolge dort rund 17 000 neue Jobs geschaffen. Demnach stieg die Zahl der Angestellten in dieser Sparte seit dem Jahr 2000 um 82 000. Insgesamt wuchs die Beschäftigtenzahl im IT-Sektor 2007 um rund 3000 auf 816 000, teilte der Verband mit. Sie liege damit nahe dem Höchststand von 830 000 im Jahr 2000.