Neuer Master-Studiengang für Umweltexperten

Luxemburg (dpa/tmn) – Einen neuen Studiengang mit dem Schwerpunkt nachhaltige Entwicklung bietet die Universität Luxemburg an. Er hat den Titel «Master en Développement Durable, Filière Énergie – Environnement».

Der «Master in nachhaltiger Entwicklung, Studienrichtung Energie – Umwelt» startet zum Wintersemester 2008/2009. Die Hochschule arbeitet dafür mit der Universität Lüttich im Süden Belgiens zusammen. Für 2009 ist auch eine Kooperation mit der Universität Trier geplant.

Das Studium dauert vier Semester. Bewerben können sich Studierende mit einem Abschluss in Natur-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften. Einschreibungen sind bis zum 19. September möglich. Die Studierenden absolvieren das erste und das dritte Semester auf dem Campus Arlon der Universität Lüttich, das zweite und vierte Semester in Luxemburg.