Neuer Materstudiengang Wasserstofftechnik in Dresden

Dresden (dpa/tmn) – In Dresden beginnt mit dem Sommersemester 2008 ein neuer Masterstudiengang Wasserstofftechnik. Studenten können dabei vom 14. April an alternative Antriebe für Autos erforschen oder sich für eine Arbeit in der Energiewirtschaft ausbilden lassen.

Die private Dresden International University bietet den Studiengang gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden an. Das berufsbegleitende Studium dauert zwei Jahre und kostet insgesamt 17 000 Euro. Voraussetzung ist ein Bachelor oder ein vergleichbarer Abschluss in einem ingenieurwissenschaftlichen Fach. Bewerbungsschluss ist am 20. März.