Uni Frankfurt: Teilzeitstudium in allen Fächern möglich

Frankfurt/Main (dpa) – Fast alle Studiengänge können in Frankfurt künftig auch in Teilzeit absolviert werden. Das teilte die Universität nach einem Beschluss des Senats mit.

Lediglich der Diplomstudiengang Biochemie, der Masterstudiengang Quantitative Economics und möglicherweise auch Teile medizinischer Studiengänge seien davon ausgenommen. Teilzeitstudenten besuchen nur maximal 60 Prozent der Lehrveranstaltungen und zahlen nur die Hälfte der Studiengebühren. Allerdings wird ihnen nach Auskunft einer Sprecherin auch nur ein halbes Fachsemester angerechnet.

Ein Teilzeitstudium komme vor allem für Studenten infrage, die etwa wegen der Betreuung von Kindern oder beruflicher Tätigkeit nicht voll studieren könnten. Künftig könnten auch Studierende, die in Programme zur Förderung des Spitzensports involviert sind, Selbstständige und Beamte ein Teilzeitstudium beantragen. Die neue Satzung orientiere sich an der hessischen Teilzeitstudienverordnung vom 23. Juli 2007.