Agrarwirtschaft

Lernziele

In den ersten beiden Semestern des Bachelor-Studiengangs Agrarwirtschaft wird landwirtschaftliches Basiswissen vermittelt, z.B. Biologie, Tierernährung, EDV. In den weiteren Semestern können individuelle Schwerpunkte aus einem breiten Angebot von Wahlpflichtfächern gebildet werden: beispielsweise Unternehmensführung, Pflanzen- und Tierproduktion, Ökologie. Die Absolventen und Absolventinnen werden für Tätigkeiten in verantwortlicher Stellung in einem traditionell weiten Berufsfeld qualifiziert, z.B. als landwirtschaftliche Betriebsleiter oder Berater, im Bereich der Vermarktung oder Verwaltung.

Zielgruppe

– Keine Angaben –

Zulassungsvoraussetzungen

– Keine Angaben –

Unterrichtszeiten

– Keine Angaben –

Bewerbungsschluss

– Keine Angaben –

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Studieninhalte

– Keine Angaben –

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Info

Studienmodelle:

Studienorte:

Studienbeginn:

Wintersemester

Dauer:

6 Semester

Anbieter:

Fachhochschule Südwestfalen

Kosten: