Applied Epidemiology – Master of Science

Lernziele

Der Masterstudiengang Epidemiologie verfolgt das Ziel einer Qualifizierung zu hoher Kompetenz in Epidemiologie und richtet sich als interdisziplinär ausgerichteter Studiengang an Wissenschaftler/innen verschiedener Fachrichtungen.

Zielgruppe

Wissenschaftler/innen aus dem In- und Ausland, für deren berufliche Tätigkeit eine wissenschaftliche und methodische Kompetenz in Epidemiologie erforderlich ist.

Zulassungsvoraussetzungen

Grundlegende Epidemiologische Vorkenntnisse von Vorteil

Unterrichtszeiten

Mo-Do 14.00 – 19.00

Bewerbungsschluss

Juli

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Studieninhalte

Der Schwerpunkt der Ausbildung zum Master of Science in Epidemiologie liegt in der Vermittlung analytisch-methodischer Kenntnisse und ihrer Anwedung in einem breiten Spektrum epidemiologischer Anwendungsfelder.

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Info

Studienmodelle:

Studienorte:

Studienbeginn:

Wintersemester

Dauer:

4 Semester

Anbieter:

Berlin School of Public Health an der Charité

Kosten: