Inklusion und Schule – Weiterbildender Master-Fernstudiengang

Lernziele

Der Studiengang zielt darauf ab, die Lücke zwischen den Inhalten der klassischen Lehrerausbildung und den Anforderungen, denen Lehrende an Schulen sich heute in der Praxis gegenübersehen, zu schließen und zu professioneller Handlungskompetenz anzuleiten.

Zielgruppe

Absolventen von Lehramtsstudiengängen,
Interessenten anderer Fachrichtungen,
Interessenten ohne Abitur

Zulassungsvoraussetzungen

– Keine Angaben –

Unterrichtszeiten

Fernstudium

Bewerbungsschluss

Die Zulassung zum Studium für das Wintersemester kann nur im Zeitraum vom 15. Mai bis zum 15. September erfolgen.
Das Wintersemester beginnt am 1. Oktober.

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Studieninhalte

12 Module zzgl. Masterarbeit
Modul 01: Menschenbild, Anthropologische Grundlagen
Modul 02: Inklusive Pädagogik und Unterrichtsentwicklung
Modul 03: Modelle und Konzepte der Gestaltung von Inklusion
Modul 04: Geschichtliche Entwicklung von Integration und Inklusion
Modul 05: Didaktik und Inklusion
Modul 06: Lernstandsdiagnostik, Lernberatung, Förderdiagnostik
Modul 07: Behindernde gesellschaftliche Realität heute
Modul 08: Nationale und internationale Perspektiven der Inklusion
Modul 09: Qualität für Inklusion und Schule
Modul 10: Rechtliche und politische Dimension
Modul 11: Inklusive Schule im Sozialraum
Modul 12: Schulentwicklung und Inklusion

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Info

Studienmodelle:

Studienorte:

Studienbeginn:

Wintersemester

Dauer:

5 Semester

Anbieter:

ZFUW der Universität Koblenz-Landau

Kosten: