Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

Lernziele

Internationales Wirtschaftsingenieurwesen, das ist der neue Studiengang im Fachbereich Maschinenbau, der ab dem Wintersemester 2011 angeboten wird. Ein besonderer Schwerpunkt des Studiengangs Internationales Wirtschaftsingenieurwesen ist unsere internationale Ausrichtung.
Als Studierender verbringen Sie mindestens ein Studien Semester und ein Praxissemester im Ausland. Das modular aufgebaute Studium wird mit der Erstellung der Bachelor Thesis nach acht Semestern abgeschlossen. Das Lernen in kleinen Gruppen fördert die Teamfähigkeit und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise der Teilnehmer. Die Mischung aus theoretischen Inhalten in den Vorlesungen und begleitenden praxisnahen Beispielen in modernen Laboren gewährleistet eine Vorbereitung auf die spätere Tätigkeit im Unternehmen. Mit der Einbeziehung von internationalen und kulturvergleichenden Aspekten sowie Exkursionen zu Unternehmen erhalten die Studierenden eine Vorbereitung für eine Führungstätigkeit auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Genau hierauf ist das Studium mit seinen ingenieurtechnischen und wirtschaftswissenschaftlichen Hauptteilen sowie soziale und interkulturelle Kompetenz vermittelnden, integrativen Fächern zugeschnitten.

Zielgruppe

– Keine Angaben –

Zulassungsvoraussetzungen

– Keine Angaben –

Unterrichtszeiten

– Keine Angaben –

Bewerbungsschluss

15. Juli

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Studieninhalte

Ausbildungsziel des auf wissenschaftlichen Grundlagen basierenden, praxisbezogenen Studiums ist die Befähigung direkt nach dem Studium im internationalen Berufsumfeld einsetzbar zu sein.
Der Wirtschaftsingenieur vereint seit jeher hybrides Wissen aus technischer und wirtschaftlicher Ausbildung und ermöglicht so der Industrie und dem Dienstleistungssektor den direkten Zugriff auf fundierte fachbereichsübergreifende Qualifikationen.
Der ?Bachelor Plus?/IWI bildet nun zusätzlich die Vertiefung im internationalen Bereich. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf fremdsprachlicher Ausbildung, dem Erwerb interkultureller Kompetenz und dem Ausbau von Soft Skills.
Durch den Pflichtaufenthalt an einer Partnerhochschule, vorzugsweise im europäischen Ausland, für ein Studien- und ein Praxissemester und die Anwendung der erlernten Fähigkeiten wird eine gelungene Symbiose aus ingenieurwissenschaftlichem Fachwissen und internationalem Auftreten hergestellt.
Somit schließt dieser Studiengang eine Lücke zwischen fundierter deutscher Ingenieurausbildung und dem globalen Wirtschaftsmarkt und wird damit besonders den Ansprüchen der jüngsten Zeit gerecht.
Wirtschaftsingenieure werden generell in allen Wirtschafts- und Unternehmensbereichen eingesetzt, in denen es gilt technisch-wirtschaftliche Aufgaben zu koordinieren, wie Beschaffung, Produktion, Logistik, Marketing, Vertrieb, Controlling, Organisation, Datenverarbeitung und vielem mehr.

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Info

Studienmodelle:

Studienorte:

Studienbeginn:

Dauer:

8 Semester

Anbieter:

Fachhochschule Stralsund

Kosten: