Kommunikationsgestaltung – Bachelor of Arts

Lernziele

Im Studiengang Kommunikationsgestaltung entwerfen und gestalten Sie komplexe Kommunikationssprodukte und -systeme und sie befassen sich mit den Prozessen erfolgreicher Kommunikation. Die Gestaltungsmittel umfassen grafische, typografische und fotografische sowie computergestützte digitale audiovisuelle Informations- und Kommunikationsmedien. Sie nutzen Vernetzung und Interaktivität.

Zielgruppe

– Keine Angaben –

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife, der Fachhochschulreife oder einer gleichwertigen Vorbildung. Zusätzlich wird die künstlerisch/fachliche Eignung für den Studiengang von der Hochschule überprüft. Das Studium kann sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester aufgenommen werden.

Unterrichtszeiten

– Keine Angaben –

Bewerbungsschluss

15. Mai, 15. November

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Studieninhalte

Bei dem Bachelorstudiengang Kommunikationsgestaltung handelt es sich um einen siebensemestrigen Vollzeitstudiengang.
Die Studierenden erlernen die Gestaltung komplexer Kommunikationsprodukte im Bereich der Informationsge-staltung wie Lehr- und Lernmittel, Publikationen, Leit- und Orientierungssysteme, Gebrauchs- und Bedienungsanlei-tungen, Interfaces, Erscheinungsbilder von Institutionen und Unternehmen bis hin zur Konzeption von Ausstellungen. Sie erproben typografische, fotografische, filmische, audiovisuelle und interaktive Gestaltungsmittel in unter-schiedlichen Medien.
Im Schwerpunkt Informieren / Wissen vermitteln entwerfen die Studierenden komplexe Kommunikations-produkte mit dem Schwerpunkt der Visualisierung von Sachverhalten und Prozessen in den Bereichen der didaktischen und wissenschaftlich-technischen Kommunikation.
Der Schwerpunkt Orientieren / Navigieren beschäftigt sich mit vernetzten Kommunikationsprozessen, in denen Aspekte komplexer Systeme eine besondere Rolle spielen. Die Studieren gestalten Informationsarchitekturen, Kommunikationsprozesse und interaktive Anwendungen im Bereich der instruierenden, administrativen und wirtschaftlichen Kommunikation. Die Absolventen arbeiten in der Regel selbständig oder als angestellte Gestalter in Designbüros, Unternehmen oder öffentlichen Institutionen. Gute Studienleistungen ermöglichen die Aufnahme des Masterstudiums.

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Info

Studienmodelle:

Studienorte:

Studienbeginn:

Sommersemester, Wintersemester

Dauer:

7 Semester

Anbieter:

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

Kosten: