Medieninformatik (B.Sc.)

Lernziele

Die Medieninformatik beschäftigt sich mit der Konzeption, Entwicklung, Einführung und dem Betrieb von Hard- und Software-Systemen für die Produktion, Distribution und Nutzung von (digitalen) Medien.
Ziel der Ausbildung ist, mit einem auf berufspraktische Fertigkeiten zielenden anwendungsorientierten Studium den Studierenden einen Berufsstart in den Bereichen Administration (Systeme, Netzwerke, Datenbanken), Software-, Web- und Datenbank-Entwicklung, Content-Management, Dokumentation, Redaktion, Computergrafik/-animation, Planung, Design und Entwicklung von Medien und Software-Systemen und Unternehmensberatung zu ermöglichen.

Zielgruppe

– Keine Angaben –

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife sowie Fachhochschulreife.

Unterrichtszeiten

Studienbeginn zum Wintersemester eines jeden Jahres.

Bewerbungsschluss

– Keine Angaben –

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Studieninhalte

– Keine Angaben –

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Info

Studienmodelle:

Studienbeginn:

Wintersemester

Dauer:

6 Semester

Anbieter:

Technische Hochschule Brandenburg

Kosten: