Sport- und Bewegungspädagogik

Lernziele

Bei diesem Studium stehen die menschliche Bewegung und der Sport im Mittelpunkt. Dabei wird in der Nebenstudienrichtung Sport- und Bewegungspädagogik die Forschung und Lehre des Sports auf geistes-, sozial- und naturwissenschaftlicher Ebene betrachtet.

Ziel des Studiums ist der Erwerb von Grundkenntnissen der Bewegung sowie die Theorie und Praxis des Sports und anderer sportwissenschaftlicher Themenfelder. Im Studium sollen methodische Fähigkeiten und berufsbezogene Handlungskompetenzen erworben werden. Dazu gehören theoretische Grundlagen der Sportwissenschaft aus den Bereichen Sportmedizin und der Sport- und Bewegungspädagogik. Aber auch die Praxis verschiedener Sportarten wie Schwimmen, Leichtathletik, Turnen, Volleyball, Handball, Gymnastik oder Rhythmik-Tanz ist Teil des Studiums.

Zielgruppe

Abiturienten

Zulassungsvoraussetzungen

– Keine Angaben –

Unterrichtszeiten

– Keine Angaben –

Bewerbungsschluss

30.09. Bitte Termine für Eignungsprüfung beachten!

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Studieninhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale. Er hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester, davon entfallen auf die Orientierungsphase zwei Semester und auf die Qualifizierungsphase vier Semester. Der Studiengang gliedert sich in Module, die aus einer oder mehreren Lehr- und Prüfungseinheiten bestehen.

In der Orientierungsphase werden sowohl grundlegende Kenntnisse von Sport- und Bewegungspädagogik und Sportmedizin als auch grundlegende sportpraktische Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, um den Aufbau fachspezifischer Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Theorie und Praxis der Sport- und Bewegungspädagogik zu gewährleisten. Die Qualifizierungsphase dient zum einen dem weiteren Aufbau der Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Theorie und Praxis der Sport- und Bewegungspädagogik. Sie bietet aber auch Vertiefungsmöglichkeiten sowohl in spezifische Teilgebiete der Sportwissenschaft als auch im Bereich motorisch-pädagogischer Grundlagen und im Sportförderunterricht. Eine Übersicht über die einzelnen Mo­dule ist in der Prüfungsordnung enthalten.
sulwww.uni-erfurt.de/pruefungsangelegenheiten

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Info

Studienmodelle:

Studienorte:

Studienbeginn:

Wintersemester

Dauer:

6 Semester

Anbieter:

Universität Erfurt

Kosten: