Einkommensteuer für Buchhalter

Lernziele

In diesem Seminar können Sie die Einkommensteuer kennenlernen, eine Steuer, mit der das Einkommen natürlicher Personen versteuert wird. Einzelunternehmen und Personengesellschaften werden transparent besteuert, erzielte Gewinne unterliegen der Einkommensteuer des Gesellschafters. Daher ist es wichtig bei der Arbeit im Unternehmen, Kenntnisse im Bereich der Einkommensteuer zu besitzen.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Rechnungswesen, die Ihre Kenntnisse im Steuerecht vertiefen möchten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Zulassungsvoraussetzungen

– Keine Angaben –

Unterrichtszeiten

jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Bewerbungsschluss

– Keine Angaben –

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Inhalte

Steuerpflicht
Unbeschränkte Steuerpflicht
Beschränkte Steuerpflicht
Wechsel zwischen beschränkter und unbeschränkter Steuerpflicht

Einkünfte
Liebhaberei
Die Einkunftsarten
Gewinneinkunftsarten
Überschusseinkunftsarten

Verlustausgleich
Horizontaler / Vertikaler Verlustausgleich
Verlustausgleichsbeschränkungen
Verlustabzug nach §10d EStG
Verlustrücktrag §10d Abs. 1 EStG / Verlustvortrag §10d Abs. 2 EStG

Einkunftsermittlung
Einkunftsermittlung bei Überschusseinkünften und Gewinneinkünften
Betriebseinnahmen / Betriebsausgaben
Kosten der privaten Lebensführung
Nicht abzugsfähige Betriebsausgaben §4 Abs. 5 EStG
Veranlagungszeitraum / Gewinnermittlungszeitraum
Zu- und Abflussprinzip §11 EStG
Einkünfte aus Gewerbebetrieb
Definition Gewerbebetrieb
Beginn / Ende des Gewerbebetriebs

Steuersubjekt
Zurechnung der Einkünfte bei Personenunternehmen
Stille Gesellschaft
Gewerbliche Infizierung §15 Abs. 3 Nr. 1 EStG
Gewerbliche Prägung §15 Abs. 3 Nr. 2 EStG
Verlustausgleichsbeschränkungen
Anrechnung der Gewerbesteuer bei der Einkommensteuer §35 EStG
Thesaurierungsbegünstigung

Einkünfte aus selbständige Arbeit

Einkünfte aus Freiberufliche Tätigkeit

Sonderausgaben
Voraussetzungen für Sonderausgabenabzug
Abzugszeitpunkt der Sonderausgaben
Erstattete Sonderausgaben
Sonderausgaben im Einzelnen
Unterhaltsleistungen (Realsplitting)
Renten und dauernde Lasten §10 Abs. 1a EStG
Altersvorsorge §10 Abs. 1 Nr. 2 EStG
Übrige Vorsorgeaufwendungen
Kirchensteuer / Kinderbetreuungskosten
Berufsausbildungskosten / Schuldgeld
Spenden §10b EStG
Sonderausgaben-Pauschbetrag

Außergewöhnliche Belastungen §§33 bis 33c EStG
Veranlagungsformen bei Ehegatten
Voraussetzungen für außergewöhnliche Belastungen
Höhe der außergewöhnlichen Belastungen
Einzelfälle zu außergewöhnlichen Belastungen allgemeiner Art §33 EStG
Unterhaltsleistungen
Ausbildungsfreibetrag
Behindertenpauschbetrag
Hinterbliebenenpauschbetrag
Pflegepauschbetrag

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Termine

Info

Zeitmodelle:

Dauer:

Anbieter:

Ebinghaus Seminare für Steuern und Rechnungswesen

Kosten: