Versicherungsrechtliche Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern, Fremdgeschäftsführern, beschäftigten Angehörigen und Ehegatten, mitarbeitenden Gesellschaftern und freien Mitarbeitern

Lernziele

Das Seminar basiert auf den aktuellsten Rechtsprechungen und ermöglicht Ihnen mit Hilfe dieser, eine fundierte Vorabeinschätzung hinsichtlich einer sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung der aufgezeigten Personengruppen vorzunehmen und im Vorfeld entsprechende Risiken zu erkennen und zu minimieren.

Darüber hinaus erlangen Sie Kenntnisse über den Ablauf des Statusfeststellungsverfahren und praktische Hinweise für Ihre tägliche Arbeit, die Sie sicher durch eine Betriebsprüfung der DRV Bund führen.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Bereich Personal sowie Finanz- und Rechnugnswesen.

Zulassungsvoraussetzungen

– Keine Angaben –

Unterrichtszeiten

von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Bewerbungsschluss

– Keine Angaben –

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Inhalte

Allgemeine Voraussetzungen zur Versicherungspflicht in der gesetzlichen Sozialversicherung
– Definition Arbeitsentgelt
– Definition Beschäftigung
– Abgrenzung des Beschäftigungsverhältnisses vom Dienst- / Werkvertrag

Versicherungsrechtliche Beurteilung der Beschäftigung von Angehörigen und Ehegatten
– Voraussetzungen der Sozialversicherungspflicht
– Ehelicher Güterstand
– Ausschluss einer Mitunternehmerschaft
– Übernahme von Verpflichtungen
– Gesellschaftsrechtliche Beteiligung der Ehegatten im Betrieb

Versicherungsrechtliche Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern, Fremdgeschäftsführern und mitarbeitenden Gesellschaftern einer GmbH
– GmbH
– Sozialversicherungspflicht von Minderheitsgesellschaftern auch bei Stimmrechtsbindungsverträgen
– OHG, BGB,
– KG, GmbH & Co KG
– AG
– Limited

Prüfung ?Scheinselbständigkeit? bei freien Mitarbeitern
– Merkmale pro abhängiger Beschäftigung
– Merkmale pro selbständiger Tätigkeit
– Rentenversicherungspflicht arbeitnehmerähnlicher Selbständiger

Statusfeststellungsverfahren von Erwerbstätigen
– Optionales Anfrageverfahren
– Obligatorisches Anfrageverfahren
– Statusfeststellungen der Einzugsstelle
– Widerspruchsverfahren
– Haftung von Steuerberatern im Statusfeststellungsverfahren

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Termine

Info

Zeitmodelle:

Dauer:

Anbieter:

Ebinghaus Seminare für Steuern und Rechnungswesen

Kosten: