Gesund Führen III – Generationenmanagement

Lernziele

? Sie lernen ihr Alter aus einer neuen Sichtweise kennen.
? Sie lernen das Alter ihrer Beschäftigen aus einer neuen Sichtweise kennen.
? Wir können, im weitaus größerem Maße als gedacht, beeinflussen, ob wir alt sind oder einfach nur älter werden. Im Seminar erfahren Sie, wie das geht.
? Leistungsfähigkeit hängt nicht vom kalendarischen Alter ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lernfitness der Beschäftigten fördern
? Motivation: Was ich mit einer Einstellungsänderung alles erreichen kann.
? Stereotype vermeiden und die Potentiale aller Mitarbeiter optimal nutzen.
? Demografie-Management in Ihrer Praxis: Planen, entwickeln, umsetzten.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen & Bereiche, Personalentwickler- und entwicklerinnen, Personalverantwortliche

Zulassungsvoraussetzungen

– Keine Angaben –

Unterrichtszeiten

wochentags, 10-18 Uhr

Bewerbungsschluss

– Keine Angaben –

Fördermöglichkeiten

– Keine Angaben –

Inhalte

1. VIER HANDLUNGSFELDER

2. ALTER UND ALTERN

3. ALLES KOPFSACHE

4. RAHMENBEDINGUNGEN IM UNTERNEHMEN

5. DAS POTENTIAL

6. DAS TEAM

7. TRANSFER

FOLLOW UP:

Um die Nachhaltigkeit dieser Veranstaltung in Ihrer Belegschaft zu fördern, empfehlen wir Ihnen unser Mitarbeiter-Seminar ?Hüter des Wissens ? Glück & Gesundheit lang erhalten?.

Akkreditierung

– Keine Angaben –

Termine

Info

Abschluss:

Zeitmodelle:

Orte:

Dauer:

Anbieter:

UBGM – Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kosten: